FANDOM


MusukoGoji
MusukoGojiPlatten
MusukoGojiKopf

Das MusukoGoji-Kostüm wurde 1967 in "Frankensteins Monster jagen Godzillas Sohn" verwendet und kommt 1969 auch kurz in "Godzilla - Attack All Monsters" und 1972 in "Frankensteins Höllenbrut" vor.

Name Bearbeiten

Musuko bedeutet im Japanischen so viel wie Sohn. Goji ist die Abkürzung von Gojira, dem japanischen Namen von Godzilla.

MusukoGojiSohn

Details Bearbeiten

Dieses Godzilla-Kostüm hat einen langen, dicken Hals und einen großen Kopf, der dem von Minya ähnelt. Diese Ähnlichkeit ist beabsichtigt. Dadurch hat er z. B. größere, dickere Augenlider und eine größere, stumpfere Nase als die meisten anderen Godzilla-Kostüme.

Da dieses Kostüm zu groß für den Godzilla-Schauspieler Haruo Nakajima war, wurde der MusukoGoji von Hiroshi Sekita gespielt, welcher zuvor auch schon Sanda gespielt hatte.

Für "Godzilla - Attack All Monsters" wurden einige Kampfszenen mit MusukoGoji aus "Frankensteins Monster jagen Godzillas Sohn" wiederverwendet. Für "Frankensteins Höllenbrut" wurde das Kostüm für die Wasserszenen verwendet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.