ゴジラ

Bearbeiten von

Schmetterlinge

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 6: Zeile 6:
 
Als '''Nachtfalter''' werden die Vertreter der Schmetterlinge bezeichnet, die nicht zu den Tagfaltern gehören. Keineswegs alle Nachtfalter sind tatsächlich nachtaktiv, die ''Widderchen'' beispielsweise fliegen nur bei Sonnenschein. Die meisten Nachtfalter zeichnen sich durch eine unscheinbare, düstere Färbung aus, durch die sie bei der Ruhe tagsüber gut getarnt sind. Viele Arten ahmen mit ihrer Flügelfärbung den Untergrund, zum Beispiel Baumrinde oder trockene Blätter nach. In der Umgangssprache werden sie bisweilen auch als '''Motten''' bezeichnet.
 
Als '''Nachtfalter''' werden die Vertreter der Schmetterlinge bezeichnet, die nicht zu den Tagfaltern gehören. Keineswegs alle Nachtfalter sind tatsächlich nachtaktiv, die ''Widderchen'' beispielsweise fliegen nur bei Sonnenschein. Die meisten Nachtfalter zeichnen sich durch eine unscheinbare, düstere Färbung aus, durch die sie bei der Ruhe tagsüber gut getarnt sind. Viele Arten ahmen mit ihrer Flügelfärbung den Untergrund, zum Beispiel Baumrinde oder trockene Blätter nach. In der Umgangssprache werden sie bisweilen auch als '''Motten''' bezeichnet.
   
Allerdings stellen Nachtfalter keine zooolgische Einheit dar. Keineswegs sind alle Nachtfalter direkt miteinander verwandt, so sind beispielsweise die ''Spanner'' und ''Sichelflüger'' relativ nahe mit den Tagfaltern verwandt..
+
Allerdings stellen Nachtfalter keine zooolgische Einheit dar. Keineswegs sind alle Nachtfalter direkt miteinander verwandt, so sind beispielsweise die ''Spanner'' und ''Sichelflüger'' relativ nahe mit den Tagfaltern verwandt.
   
   
  Lade Editor…
Unten sind häufig verwendete Sonderzeichen aufgelistet. Einfach draufklicken und sie erscheinen im Textfenster:

Diese Vorlage anzeigen.