FANDOM


Super-Sonargerät

Die Frequenzwellen treffen auf Titanosaurus

Das Super-Sonargerät ist eine Erfindung der japanischen Regierung bzw. des japanischen Militärs aus "Die Brut des Teufels für den Kampf gegen Titanosaurus.
Bei ihm handelt es sich, wie der Name schon erraten lässt, um ein überdimensional großes und vor allem leistungsstarkes Sonar. Es wurde entwickelt, nachdem sich herausstellte, dass Titanosaurus sehr empfindlich auf hohe Frequenzen, wie sie z. B. von Sonargeräten ausgehen, reagiert. Deswegen werden sogenannte Super-Sonarwellen durch einen Parabolspiegel konzentriert und dann in Strahlen ausgesendet, was sie sich ganz ähnlich Licht verteilen lässt. Zudem besitzt das Super-Sonar einen Oszillator, um Schwingungen zu erzeugen, durch welche die Wellen noch stärker auf Titanosaurus einwirken.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.