Godzilla-Wiki
Advertisement
Godzilla-Wiki

Zilla Junior, oder kurz Zilla Jr. ist der Sohn von Zilla. Anders als sein Vater kämpft er für die

Zilla Junior schlüpft aus seinem Ei

Menschheit und nicht gegen sie.

Allgemeines[]

Zilla jr by a3dkid-d339rds-1-.jpg

Die Größe von Zilla Junior wird deutlich

Zilla Jr. nach dem Schlüpfen

In "Godzilla (1998)" ist er zwei Meter hoch. Er hat spitze Zähne und kräftige Hände mit scharfen Krallen. Er sieht seinem Elternteil zum Verwechseln ähnlich, außer dass er nicht so groß ist und auch nicht diese großen Rückenwirbel besitzt. In "Godzilla-Die Serie" ist er so groß wie sein Elternteil. Auch hat er nun die markanten Rückenwirbel und den hervorstechenden Unterkiefer. Er hat ein schmales Becken, ist allgemein ziemlich dünn und hat lange Gliedmaßen. Er ist recht beweglich, so kann er z.B. Hochhäuser hochklettern. Zudem steht er aufrechter als sein Vorfahre. Ausgewachsen ist er ungefähr 80 bis 100 Meter hoch und mehrere hundert oder gar tausend Tonnen schwer.

Er hat Gefühle, die den menschlichen nahe kommen. So zeigt er auch häufig Gnade gegenüber Menschen, die ihn eigentlich töten wollten. Wenn er allerdings in Menschen oder Gegnern nur Böses sieht, oder einfach Rache will, hat er keinen Skrupel sie auf irgendeine brutale Weise zu töten. Mehrere Mutanten ertränkte er, Mr. Spiel wollte er mit seinem Hitzestrahl töten. Eine stark widerstandsfähige Wand verhinderte dies.

Fähigkeiten[]

Zilla Jr. kann alle Angriffe und Attacken, die auch sein Vater konnte. Wie auch er besitzt er einen sehr muskulösen Körper und einen ausgeprägten Geruchssinn. Allerdings kann Zilla Junior noch einen grünen Hitzestrahl schießen.

Zilla jr. green fire.png

Außerdem verfügt er über hohe Kletterkenntnisse und ist ein sehr ausdauender Läufer, Schwimmer und Taucher. Er ist ein Atleth.

Seine hauptsächlichen Stärken liegen in der extremen Körperkraft, seinen Grabfähigkeiten und seinem Hitzestrahl.

Geschichte[]

Hier bin ich der Boss!

Godzilla (1998)[]

Zilla Jr 2 159-1-.jpg

Im "Godzilla (1998)" sieht man Zilla jr. kurz am Ende des Film, wo er aus einem Ei schlüpft. Anders als seine Geschwister kam er nicht ums Leben, weil er im Moment des Angriffs auf das Stadion noch im Ei war. Das sollte eine Verknüpfung zu einem Nachfolger werden. Die Planungen für Godzilla II wurden gestoppt, nachdem das World Trade Center zerstört wurde. Dieses war vermutlich ein Indiz für ein mögliches Sequel, doch aufgrund des Erfolges von Godzilla (1998) wurde eine Zeichentrickserie erschaffen.


Godzilla - Die Serie[]

ID-Card Zilla.

In der Trickfilmserie "Godzilla-Die Serie" hilft Zilla Jr. der Menscheit im Kampf gegen andere Monster. Sein Erzfeind ist sein eigener Vater, der durch einen verrückten Wissenschaftler als Cyber-Zilla wiedererweckt wurde. Als Jungtier wurde er von Dr. Niko Tatopoulos zuhause aufgenommen und großgezogen, weil Junior ihn fälschlicherweise für seine Mutter hielt. Als Tatopoulos die H.E.A.T.-Organisation gründet, tritt auch Zilla Junior bei. So wird er voll aktzeptiert.

Godzilla: Final Wars[]

In "Godzilla: Final Wars" taucht ein Zilla auf und wütet in Sydney. Wenn man es chronologisch sieht könnte es sich bei diesem Exemplar um Zilla jr. handeln, da sein Vater damals getötet wurde und nur noch er lebte. Da die Xiliens Monster manipulieren können, dürfte auch das Argument, dass Zilla jr. eine gute Gesinnung hat, irrelevant sein. Am ehesten ist aber die Variante, dass man den Tod Zillas 1998 ignoriert hat und ihn trotzdem für die Rolle nahm oder es gibt einfach einen neuen Zilla.

Advertisement